Lade Veranstaltungen

Um was geht es?

Beim Marktplatz für Gute Geschäfte treffen Unternehmen aus Tübingen auf gemeinnützige Organisationen. Gemeinsam schmieden sie Vereinbarungen und vernetzen sich. Oberste Regel dabei: Geld ist tabu, sodass der Tauschhandel aufleben kann. Das Ziel aller Beteiligten ist es, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen und zivilgesellschaftliches Engagement zu stärken.

An wen richtet sich der Marktplatz?

Der Marktplatz ist für Unternehmen aus der Region, die sich am zivilgesellschaftlichen Leben beteiligen wollen. Aber auch für gemeinnützige Organisationen, die sich für ein besseres Miteinander einsetzen. Natürlich können ebenso interessierte Bürgerinnen und Bürger dabei sein, wenn durch einen innovativen Marktplatz die Engagementlandschaft in Deutschland gefördert wird.

Wann findet der Marktplatz statt?

Am 25. Oktober 2024 geht der Marktplatz für Gute Geschäfte in die dritte Runde, nachdem im Frühjahr 2023 der zweite erfolgreiche Marktplatz in Tübingen stattfand. Dieses Jahr ist der SAAL EINS der COWORK GROUP in der Westspitze, Jurastrasse 27/1; 72072 Tübingen, der Veranstaltungsort. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr mit einer Willkommensrunde und endet um 19 Uhr.

Du bist Teil einer gemeinnützigen Organisation und Ihr sucht noch nach einem fairen Austausch von Dienstleistungen für Eure Organisation?
Oder Du bist Teil eines Unternehmens und willst, dass dieses seiner gesellschaftlichen Verantwortung nachkommt, weißt aber nicht genau wie?

Dann melde Dich per Mail bei unserem Programmverantwortlichen Stefan Betz, an betz@worldcitizen.de

Wir freuen uns über eine hohe Beteiligung und einen erfolgreichen Austausch auf Augenhöhe!

Rückfragen

Inhaltlich und organisatorisch: Stefan Betz betz@worldcitizen.de